Onlinekurs

Fall in Love with your Stars – Der Online-Astrologiekurs

Lerne, wie Du das Wissen der Astrologie für Selbsterkenntnis, Selbstakzeptanz, Seelenkontakt, Selbstverwirklichung, Selbstermächtigung und Sinnsuche nutzen kannst.

Dozentin:  Dipl.-Psych. Luisa Carla Hartmann

ab Oktober 2020

Hier könnt ihr euch unverbindlich und kostenlos für meinen Onlinekurs ab Oktober 2020 voranmelden und Themenwünsche angeben: https://go.oncehub.com/FallInLoveWithYourStarsOnlinekurs

Fortlaufender Einstieg möglich

Flexible individuelle Lerngeschwindigkeit und Austausch mit anderen Kursteilnehmer*innen

16 Module zu psychologisch-astrologischem Grundlagenwissen (Persönliche Horoskopzeichnung, Videolektionen, Audiolektionen, Worksheets mit Reflexionsfragen, Quizzes, Austausch mit anderen Kursteilnehmer*innen, Q & A mit Luisa, Skripte und Workbook, Fortbildungsbescheinigung)

Modul 1: Einführung in die Astrologie

Warum Astrologie? eine kurze Geschichte der Astrologie; Wie funktioniert Astrologie? Grundbegriffe der Astrologie; Was ist ein Horoskop? die Bausteine des Horoskops: Tierkreiszeichen; Die Planeten; Die alten & neuen Zeichenherrscher; Die Quadranten; Die Häuser; Die Aspekte, Die Elemente, die Qualitäten auch Kreuze genannt; die Polaritäten

Modul 2: Die 12 Tierkreiszeichen

Archetypische Aufgaben, Herausforderungen, Entfaltungsmöglichkeiten, Geschenke & Potenziale; Psychologische Selbstfürsorge

Modul 3: Die beiden großen Lichter: Sonne (Bewusstsein & Selbstverwirklichung) und Mond (Seele & Geborgenheit)

Mythologie & psychologische Bedeutung; Deutung in den Zeichen & Häusern; Die karmische Bedeutung des Mondes; Das Innere Kind; Selbsterfahrungsübungen

Modul 4: der Mondzyklus

Lerne alle 8 Phasen des Monszyklus kennen; Wie Du selbst mit dem Mondzyklus arbeiten & wachsen kannst; Neumond- und Vollmondrituale; Deutungen von allen Neumond & Vollmondkonstellationen

Modul 5: Die persönlichen Planeten der Kommunikation, Liebe und der Lebenskraft: Merkur/ Venus & Mars

Mythologie & psychologische Bedeutung; Kommunikation & Lernen – welcher Lerntyp bist Du?; Anima, Ästhetik & Beziehung; Selbstbehauptung, Motivation & Sexualität; Deutung in den Zeichen & Häusern; Selbstreflektionsübungen

Modul 6: Die Gesellschaftsplaneten: Jupiter (Wachstum & Vision) & Saturn (Manifestation& Realität)

Mythologie & psychologische Bedeutung; Geschenk und Schatten des Glücksplanets Jupiter; Saturn: Das karmische Meisterschaftsthema im Horoskop; Die saturnische Triade; Deutung in den Zeichen & Häusern

Modul 7: Die transpersonalen Planeten: Uranus, Neptun & Pluto

Mythologie & psychologische Bedeutung; Bewusstseinserweiterung, geniale Andersartigkeit & Freiheit (Uranus); universelle Liebe, Mystik & Hingabe (Neptun); Transformation & Selbstermächtigung (Pluto); Spirituelle Entwicklungsaufgaben und transgenerational wirksame Familienaufträge, die in den TransSaturniern enthalten sind

Modul 8: Die 12 Häuser

Die 12 Lebensbereiche; Die Eckhäuser/ kardinale Häuser; Die fixen Häuser; Die fallenden/beweglichen Häuser;Die Feuerhäuser, die Erdhäuser, die Lufthäuser, die Wasserhäuser; Die Häuserherrscher – das innere Netz des Horoskops

Modul 9: Die tiefere Bedeutung des Achsenkreuzes & der 4 Quadranten

Der Aszendent und der Aszendentenherrscher; Der Deszendent und Deszendentenherrscher; Der Imun Coeli und der IC-Herrscher; das Medium Coeli und der MC-Herrscher; Die 4 Quadranten

Modul 10: Aspekte & Aspektfiguren

Die fünf ptolemäischen Hauptaspekte: Konjunktion/ Sextil/ Trigon/ Quadrat & Opposition; Quinkunx; Yod-Figur. Die Elementen-Trigone. Quintil und Biquintil. T-Quadrat und Großes Kreuz.Die Frage des Orbis

Modul 11: Alle Aspektdeutungen

Modul 12: Planetenthemen im Horoskop

Modul 13: Karmische Entwicklungsaufgaben im Horoskop

Die Mondknotenachse; Deutung in Zeichen & Häusern

Modul 14: Besonderheiten

Unaspektierte Planeten; Rückläufige Planeten; Einzelgänger Planeten; Fehlende Elemente & Qualitäten; Eingeschlossene Zeichen/ Nebenherrscher; Würden und Schwächen; Dispositorenverkettung

Modul 15 Horoskopdeutung – der rote Faden

Modul 16: Die drei Zentauren: Kairon, Pholus & Nessus //Zwei besondere Punkte der Mondbahn: Lilith & Priapus

Kairon- der verwundete Heiler; Pholus – Selbstsabotage, Wohlwollen; Nessus – Schuld, Rache & Erlösung; Lilith – Radikale Autonomie, Traumasensitiv,Zugang zur Anderswelt; Priapus -Schöpferkraft, Potenz und Wunschnatur

Zu jedem Modul:

Buchempfehlungen für Einsteiger und Fortgeschrittene

Quiz/ Hausaufgaben/ gruppenarbeit

Reflektionsfragen

Psychotherapeutische Tipps für herausfordernde Konstellationen

%d Bloggern gefällt das: